Grundlagen der Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und basiert auf der Annahme, dass jedem Organismus eine Lebensenergie (Qi) innewohnt, die auf speziellen Leitbahnen (Meridianen) durch den gesamten Körper fließt. Das Qi wird durch die beiden konträren Kräfte des Yin und Yang bestimmt. Befinden sich diese beiden Komponenten im Gleichgewicht, ist der Körper gesund.

Akupunkturnadeln Hund

Kommt es zu Störungen des Gleichgewichts und somit auch des Energieflusses, entstehen Beschwerden, die sich in vielfältigsten Krankheitssymptomen äußern können.
Bei der Akupunktur werden feine Nadeln eingesetzt, die an definierten Punkten entlang der Leitbahnen eingestochen werden, um die Blockade zu lösen, den freien Energiefluss zu erreichen und somit eine optimale Körperfunktion wiederherzustellen.

Akupunkturnadeln Pferd

Die Akupunktur ist eine sehr sanfte Therapieform und arm an Nebenwirkungen. Sie kann zum einen präventiv zu Gesunderhaltung ihres Tieres eingesetzt werden und bietet außerdem eine Alternative zu medikamentöser Behandlung oder operativen Eingriffen (z.B. in der Behandlung von Bandscheibenvorfällen).
Gerade für Pferde, die im Turniersport eingesetzt werden, ist dies ein Vorteil, da die meisten Arzneimittel dopingrelevant sind.

Akupunktur Pferd Rücken

Akupunktur Termin vereinbaren